Bauakustik und Raumakustik

Die Erwartungen an den baulichen Schallschutz sind hoch: Durch geeignete bauakustische Maßnahmen soll sichergestellt werden, dass weder Außenlärm, beispielsweise Verkehrslärm, noch Nachbarschaftslärm die Ruhe in der Wohn- oder Arbeitsumgebung stören. Bei Büro- oder Veranstaltungsräumen kommen Anforderungen an die Raumakustik hinzu.

Leistungen Bauakustik und Raumakustik

  • Schallschutznachweis für die Außenbauteile gemäß DIN 4109
  • Schallmessungen am Bau (z. B. Luftschalldämmung, Nachhallzeit, Geräusche haustechnischer Anlagen)
  • Beratung zur Bau- und Raumakustik bei Neubauvorhaben und Sanierungen

Im Rahmen unserer Leistungen zu den Schallschutznachweisen ermitteln wir die Lärmpegelbereiche gemäß DIN 4109 (fassaden- und geschossweise) und die für die Außenbauteile, insbesondere die Fenster, erforderlichen Bauschalldämmmaße.

Durch raumakustische Maßnahmen soll bei Büroräumen eine angenehme akustische Umgebung geschaffen werden, bei Veranstaltungsräumen wird eine gute Sprachverständlichkeit und/oder ein guter Raumklang angestrebt. Basierend auf den an der DIN 18041 orientierten gewünschten Nachhallzeiten ermitteln wir die erforderlichen Absorptionsflächen und konzipieren in Abstimmung mit räumlichen und gestalterischen Gesichtspunkten die Bauart und Anordnung der Absorber.

 

Fassade_Fenster

Aktuelle Projekte / Referenzen

Projekt: BV WOHNOASE an der Holsteiner Chaussee
Aufgabe: Schutznachweis DIN 4109 Außenlärm
Kunde: SABORI Immobilienbau GmbH
Zeitraum: 2013
Projekt: Wohn- und Geschäftshaus Dolziger Straße 3-5 in Berlin
Aufgabe: LTU und Schallschutznachweis Außenlärm gemäß DIN 4109
Kunde: Otto Wulff Bauunternehmung GmbH
Zeitraum: 2013
Projekt: BV Dünenresort Binz
Aufgabe: LTU und Schallschutznachweis Außenlärm nach DIN 4109
Kunde: HELMA Ferienimmobilien GmbH
Zeitraum: 2013
Projekt: BV Duo Eilbek in Hamburg
Aufgabe: Messen der Luftschalldämmung sowie Geräusche haustechnischer Anlagen
Kunde: Otto Wulff Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2012