Industrieakustik

Beim Neubau oder der Änderung von Industrieanlagen sind in der Regel die Auswirkungen auf benachbarte schutzbedürftige Nutzungen zu untersuchen. Bis auf wenige Ausnahmen geschieht dies auf Grundlage der TA Lärm. Wir erstellen Lärmgutachten auf Basis von Immissionsprognosen gemäß TA Lärm, führen Schallpegel­messungen durch und konzipieren bei Bedarf Lärmminderungs­­maßnahmen.

Leistungen Industrieakustik

  • Schalltechnische Untersuchungen und Lärmgutachten gemäß TA Lärm
  • Schallpegelmessungen
  • Beratung und Planung von Lärmminderungs­maßnahmen

Lärmminderungs­­maßnahmen können sowohl den Schutz der Nachbarschaft als auch den Schutz am Arbeitsplatz betreffen.

Für Schallpegel­­messungen steht ein amtlich geeichter Schallpegel­­analysator der Genauigkeits­klasse 1 zur Verfügung. Im Rahmen der Schallmessungen können nicht nur die Beurteilungspegel gemäß TA Lärm ermittelt, sondern auch Aussagen zur Beurteilung der Tonhaltigkeit gemäß DIN 45681 und des Anteils tieffrequenter Geräuschimmissionen gemäß DIN 45680 getroffen werden.

 

Industrieanlage_Ausschnitt

Aktuelle Projekte / Referenzen

Projekt: Lärmminderung einer Trockenstrahlbox
Aufgabe: Schallmessungen und Dimensionierung von Lärmminderungsmaßnahmen an einer Hochdruck-Strahlanlage
Kunde: Weisser-Bärwinkel GmbH
Zeitraum: 2013